2019 Korsika

Rundreise durch Korsika

vom 12. bis 28. April 2019

Anreise

Auf der Suche nach wärmender Sonne zu Ostern führte es uns nach Korsika, wenn auch nicht spontan, da wir die Fähre Livorno - Bastia und zurück mit Corsica Ferries vorgebucht hatten. Nach Zwischenübernachtungen in Bitterfeld am Tagebausee und in Konstanz am Bodensee hielten wir am Schloss Laufen, um den Rheinfall "bei Schaffhausen" zu begutachten. Ein sehr lohnender Umweg, die Wassermassen, die sich bequem von einer Art Balkon aus betrachten lassen, sind spektakulär. Bei Parma übernachteten wir, auf die Abfahrt der Fähre wartend.

Auf Korsika

Von Bastia aus starteten wir im Uhrzeigersinn mit unserer Rundreise. Die größte Hilfe bei der Reiseplanung war hier ausnahmsweise nicht park4night, sondern der hervorragend recherchierte Reiseführer "Mit dem WOMO durch Korsika". Er kommt zwar in Layout und der recht privat gehaltenen Texte etwas altmodisch daher, leitete uns aber treffsicher auf herrliche Stellmöglichkeiten - wir hatten insgesamt nur zwei Campingplatzaufenthalte zur Ver- und Entsorgung - sogar Brunnen waren verzeichnet, um den Frischwasservorrat aufzufüllen.

Korsika überraschte uns sehr: Was es bedeutet, auf einer Insel halb so groß wie Schleswig-Holsten über 20 Zweitausender sehen zu können, konnten wir uns vor der Reise nicht ausmalen: Nahezu alle Straßen gehen entweder bergauf oder bergab und bestehen in der Regel aus Rechts- und Linkskurven. Ein Fest für Serpentinenliebhaber, die wir ja auch sind. Die einzelnen Tagesetappen sind deshalb kurz, mehr als 165 km an einem Tag waren es nie. Die Seele baumelt, der Wildbach rauscht, Sonnenauf- und -untergänge über dem Mittelmeer: die pure Entspannung. Zwischendurch ein wenig Kultur, die Reise lohnt aber vor allem wegen der großartigen Naturerlebnisse.

Neu an Bord hatten wir unsere E-Falträder. Nachdem wir die Heckfahrradträger abgeschafft haben, da sie die Türen auf Dauer zu stark beschädigen, transportieren wir unsere neuen Räder nun im Fahrzeug. Mieter könnten sich wundern, was die beiden seltsamen Teile unter den Heckschränken wohl sein mögen: Hier werden die Befestigungsstangen eingeklinkt, ein sehr sicheres System namens Bike-Holder, was wir sehr empfehlen können. Mehrere Rundfahrten, auch mit größeren Steigungen, haben schon mächtig Spaß gemacht. Ein 600-W-Wechselrichter an Bord und die Akkus sind schnell wieder voll.

Rückreise

Die Schweiz überraschte uns nördlich des Tessin mit frischem Neuschnee und einer herrlichen Winterlandschaft, aber verweilen wollten wir da lieber nicht. Zum Abschluss noch eine volle Kulturpackung in Weimar: das neu eröffnete Bauhaus-Museum, das Neue Museum und das Wohnhaus Hohe Pappeln beeindruckten durchaus, auch Goethe und Schiller wurden noch gewürdigt.

Frankreich

République française

EINWOHNER

67 Millionen

HAUPTSTADT

Paris

SPRACHEN

Französisch
Korsisch auf Korsika

DIESEL

1,49 €/Liter

 

Korsika

Corse
Corsica

EINWOHNER

330.000

HAUPTSTADT

Ajaccio

SPRACHEN

Französisch
Korsisch