Wasserversorgung

Frischwasser

Zur Frischwasserversorgung verfügt die BOX über einen Frischwassertank (110 Liter) und eine Wasserpumpe, die über die 12-V-Anlage gespeist wird. Die Pumpe setzt sich bei Wasserentnahme über die Wasserhähne bzw. die Toilettenspülung in Betrieb. Am Kontrollpaneel kann der Pumpenbetrieb an- und abgeschaltet werden. Der Wassertank befindet sich auf der rechten Seite unter dem Bett. Die Befüllung erfolgt von außen auf der rechten Fahrzeugseite.

Bei leerem Frischwassertank darf die Wasserpumpe nicht betätigt werden. Sie kann dann heiß laufen und beschädigt werden.

Als Reserve findest du einen 19-Liter-Wasserkanister auf der rechten Seite unter dem Bett (bei Übergabe des Fahrzeugs i.d.R. leer).

Frischwassertank befüllen

Den Schlüssel für den Frischwassertankdeckel findest du im Aschenbecher am Armaturenbrett.

Der Frischwassertankdeckel sollte samt Schlüssel beim Wassertanken im Fahrzeuginnern abgelegt werden, um zu vermeiden, dass er an der Wasserzapfstelle zurückgelassen wird!

In der Heckgarage unter dem Festbett ist rechts eine Klappe, hinter der der Ablasshahn des Frischwassertanks zugänglich ist. Hier ist auch eine Markierung für den maximalen Wasserstand zu sehen. Bitte beim Befüllen des Frischwassertanks beachten.

In der Heckgarage unter dem Bett findest du einen Wasserschlauch zum Befüllen. Bitte kein Wasser im Schlauch zurücklassen!

Das Ablassventil findest du hinter der Abdeckung auf der rechten Seite hinter der Hecktür.

Abwasser

Das Abwasser darf nur auf Camping- oder Wohnmobilstellplätzen oder Entsorgungsstationen entleert werden!

Das Abwasser wird in einem unterflur angebrachten Abwassertank (90 Liter) aufgefangen. Bei niedrigen Temperaturen muss die Abwasserheizung am Kontrollpaneel eingeschaltet werden, um ein Einfrieren des Abwassers und damit eine Beschädigung des Abwassertanks zu verhindern.

Das Ablassventil befindet sich am Abwasserauslass auf der linken Fahrzeugseite.

Bei vollem Abwassertank läuft überschüssiges Wasser direkt auf die Straße!